St. Petersburg und das Umland

Landausflüge in Sankt Petersburg haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Auch dazu beigetragen, hat der neue Passagierschiffhafen in Sankt Petersburg, der im Jahr 2008 errichtet wurde. Dieser moderne Hafen bzw. Kreuzfahrtterminal für St. Petersburg, mit dem Namen „Meeresfassade“ kann bis zu 7 der großen Schiffe auf einmal aufnehmen.

Wenn Sie nun mit der AIDA nach St. Petersburg kommen und Landausflüge durchführen möchten, oder bei der MSC eine Kreuzfahrt gebucht haben, vielleicht sogar 3 Tage in unserer Stadt liegen, so gibt es nicht nur Stadtführungen für das Zentrum, sondern auch Tagesausflüge zu den Residenzen der Zaren.

Bitte beachten Sie auch, dass unsere Stadt nicht nur eine riesiges Museum, sondern auch ein großer Wirtschaftsstandort ist.

Mit ausschlaggebend für den großen Erfolg der Ausflüge von den Schiffen aus, ist die Möglichkeit für Schiffsgäste Tourtickets zu bekommen. Diese Dokumente, welche  als Visaersatz über die Tourunternehmen an die Reisegäste vergeben werden, sind einfacher zu bekommen und preisgünstiger als das normale Visum.

Landausflüge für St. Petersburg werden zu den 5 Zarenresidenzen durchgeführt. Es allerdings auch noch weitere Ausflüge in und um Sankt Petersburg, welche mehr den Stadtbereich betreffen. Für diese Touren, haben wir eine weitere Seite erstellt.

Landausflüge für St. Petersburg werden zu den 5 Zarenresidenzen durchgeführt. Es allerdings auch noch weitere Ausflüge in und um Sankt Petersburg, welche mehr den Stadtbereich betreffen. Für diese Touren, haben wir eine weitere Seite erstellt. 

Welche Zarenresidenzen gibt es in Sankt Petersburg? 

Die folgenden 5 Residenzen gibt es in Sankt Petersburg:

Landausflug St. Petersburg – zum Peterhofer Park werden die meisten Landausflüge durchgeführt

  1. Puschkin – hieß vor der Umbenennung Zarskoje Selo (Zarendorf)
  2. Peterhof
  3. Pawlowsk
  4. Oranienbaum
  5. Gatschina

Wie kommen wir bei unserem Landausflug zum Peterhofer Park?

Der Peterhofer Park, liegt ungefähr 30 km von der Stadt entfernt auf dem Land. Diese ist mit einem Auto, oder mit dem Schnellboot zu erreichen. Wenn die Gäste kein Auto bestellt haben, so ist es auch möglich einen Teil der Strecke mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und den restlichen Teil mit dem Schnellboot zu fahren.

Menü schließen