St. Petersburg visafrei

St. Petersburg visafrei - die 72 Stundenreglung ohne Visum

Kreuzfahrtschiff
Wenn Sie mit dem Kreuzfahrtschiff Sankt Petersburg besuchen, so können Sie von einer Sonderregelung der russischen Behörden profitieren!

 

Erhalten Sie Tourtickets für Ihren Landgang in Sankt Petersburg!

Bis zu 72 Stunden Visum St. Petersburg

 

Für die Einreise nach Russland ist ein Visum vorgeschrieben. Dazu werden gewöhnlich von den Reisegästen Touristenvisen bei den Vertretungen in Deutschland beantragt. Sogar für eine Transittour durch Russland sind diese notwendig.

 

Diese künstlich geschaffene Hürde, gilt sehr ähnlich auch für russische Bürger, wenn diese nach Deutschland reisen möchten.

In Sankt Petersburg, haben wir die besondere Situation, dass hier sehr viele Kreuzfahrtschiffe anlegen.

 

Deshalb haben sich die russischen Behörden überlegt, wie diese Gäste auch eine Möglichkeit bekommen können das Stadtzentrum bei ihrem Aufenthalt zu besuchen. Herausgekommen ist eine Regelung, bei der alle Beteiligten profitieren.

 

Allerdings sind diese Vorteile, für eine 72 stündige Visafreiheit der Schiffsgäste an besondere Vorschriften geknüpft, welche unbedingt einzuhalten sind.


Was ist der Vorteil beim visafreien Landgang?

Der visafreie Landgang in Sankt Petersburg bis zu 72 Stunden soll für unsere Gäste einfach und preiswert sein!

 

Mit dem Tourticket sich visafrei in Sankt Petersburg aufzuhalten, ist für die Gäste der einfachste Weg. Sollten Sie eine selbständige Tour in unserer Stadt geplant haben, so benötigen Sie ein Visum.

 

Für eine einfache Erstellung Ihres Visums, sollten Sie nicht in das nächste Reisebüro gehen. Wir haben in Deutschland einen Partner, welcher auf Reisen und auf die Visaerstellung für Russland spezialisiert ist und eine besonders einfache Beantragung für Sie anbietet.

 

Wenn Sie diese Kontaktdaten des Russlandspezialisten wünschen, so schreiben Sie dies uns bitte.


Welche Vorschriften gibt es für diese 72 Stunden Regelung?

Das Tourenunternehmen benötigt von den Gästen die folgenden Daten: Den Vorname wie im Reisepass eingetragen, den Nachnamen wie im Reisepass eingetragen, das Geburtsdatum, die Staatsbürgerschaft, die Reisepassnummer, den genauen Namen des Schiffes und das Tourendatum in Sankt Petersburg.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepass nach der Ausreise aus Russland noch mindestens 6 Monate gültig sein muss!

 

Wenn Sie 2 oder 3 Tage in Sankt Petersburg mit dem Kreuzfahrtschiff bleiben, so sind Sie dazu verpflichtet nach der Tour wieder zurück auf das Schiff zu kommen und auch auf dem Schiff zu übernachten. Alle Touren, welche wir unseren Gästen anbieten, beinhaltet die Abholung und die Rückbringung zum Schiff durch unser Tourunternehmen!

 

Alle Vorbereitungen treffen wir für Sie!

Unterwegs nur mit der Stadtführerin – nur mit einer geführten Tour!

Kurzfristig für 3 Tage nach Sankt Petersburg einreisen und Urlaub machen – dass ist leider nicht möglich!

 

Diese Sonderregelung gilt nur für die Reisegäste der Kreuzfahrtschiffe und Fähren. Gäste welche per Flugzeug oder mit dem Auto einreisen, erhalten diese Möglichkeit nicht.

 

Außerdem müssen Sie dafür eine geführte Tour bei einem Tourenanbieter gebucht haben!

 

Wenn Sie sich selbständig in der Stadt bewegen möchten, so benötigen Sie ein Visum. Der Tourenanbieter meldet seine Touren zusammen mit den Daten der Reisegäste bei den Behörden an und lässt diese von den russischen Behörden genehmigen. Die Behörden wissen somit immer wo sich die Gäste wann aufhalten.


Wie lange dauert die Erstellung der Tourtickets?

Nachdem Sie uns Ihre Passdaten geschickt haben, benötigen wir zur Erstellung Ihrer Tourtickets bis zu 2 Tage. Dabei ist es vollkommen unerheblich, ob wir gerade Wochenende oder gerade einen Feiertag haben.

 

Bitte nutzen Sie zur Übersendung Ihre Passdaten unsere Tabelle. So können wir Ihre Tourtickets Daten automatisch bei den Behörden beantragen.


Welche Daten werden zur Beantragung der Tourtickets benötigt?

Zur Beantragung Ihrer Tourtickets benötigen wir die folgenden Daten:

  • Vorname wie im Reisepass
  • Nachname wie im Reisepass
  • Geburtsdatum
  • Staatsangehörigkeit wie im Reisepass
  • Passnummer
  • den Namen des Schiffes
  • Datum des Besuches in Sankt Petersburg

Wie ist der Ablauf für die Beantragung der Tourtickets (Visaersatz)?

  1. Sie buchen eine Tour bei uns
  2. wir senden Ihnen ein Formular, in welches Sie Ihre Daten eintragen
  3. Sie senden uns das ausgefüllte Formular zurück
  4. dann wir beantragen Ihre Tourtickets bei den russischen Behörden
  5. im Anschluss senden wir Ihnen die fertigen Tourtickets per Mail zu
  6. Sie drucken die fertigen Tourtickets aus und prüfen diese auf Richtigkeit
  7. so können Sie mit Ihrem Reisepass und Ihrem Tourticket die Passkontrolle im Hafen passieren
  8. Wir holen Sie zu Ihrer Tour im Hafen, in der Wartehalle nach der Passkontrolle ab

Wenn Sie mit dem Passagierschiff, wie zum Beispiel der AIDA, der Costa, der MSC, der MS Hamburg oder der MS Deutschland nach Sankt Petersburg kommen, so haben Sie die Möglichkeit einen visafreien Landgang durchzuführen.

 

info(@)reisetreff-petersburg.com    

Bitte entfernen Sie die Klammer in der Mailadresse.


Wie sieht ein Tourticket (Visaersatz) aus?